Ein Leben für die Tiere

Zu Besuch beim Tierschutzverein Oberkirch Renchtal e.V.

Es ist bewundernswert, was Irene Papp vom Tierheim Oberkirch leistet! Hier kommt sie selbst zu Wort.

Historischer Corona-Pakt mit den Kommunen

Finanzhilfen für die Kommunen in Baden-Württemberg in Höhe von insgesamt rund 4,27 Milliarden Euro beschlossen

Die Koalition hat gestern Abend ein starkes Corona-Paket von mehr als vier Milliarden für unsere Kommunen beschlossen. Vom Land bekommen unsere Landkreise, Städte und Gemeinden knapp drei Milliarden Euro.

Eine zweite Windkraftanlage auf der Hornisgrinde?

Die CDU-Landtagsabgeordneten Willi Stächele und Tobias Wald zeigen sich offen diese Idee

Eine zweite Windkraftanlage auf der Hornisgrinde, das wünscht sich der Betreiber des bestehenden Hornisgrinde-Windrads Matthias Griebl. Der Artenschutz macht ihm bislang einen Strich durch die Rechnung, denn in wenigen hundert Metern Entfernung befindet sich eine geschützte Auerhahn-Population.

„Medien sind keine Manipulatoren, sondern Vermittler“

Dollenberg-Dialog, 16.07.2020

Der erste „Dialog Dollenberg“ nach Ausbruch des Corona-Virus war von einem vielfältigen Programm geprägt, das sowohl die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie beleuchtete als auch Einblicke in die neuesten Entwicklungen der Hochschule Offenburg im Bereich Künstliche Intelligenz gewährte.

"Ich bin zuversichtlich: Es wird wieder aufwärtsgehen"

Videobotschaft aus dem Steinbruch in Ottenhöfen

Steinbruch heißt Abbruch. Steinbruch heißt aber auch Renaturierung. In Ottenhöfen lassen sich allerlei Parallelen zur derzeitigen globalen Wirtschaftssituation ziehen...

Verleihung des Rieslingpreises

Dollenberg am 09. Juli 2020

Die diesjährige TOP TEN Riesling 2020 wartet mit einem Doppelsieg des Weinguts Tobias Köninger / Kappelrodeck auf.

Ein zweites Windrad auf der Hornisgrinde?

Noch ein Windrad auf der Hornisgrinde? Ich finde, hier müssen wir gut abwägen zwischen den Belangen des Tierschutzes/Naturschutzes und denen der Energieversorgung, die beide gleich bedeutsam sind..

„Ohne Saisonarbeiter aus Osteuropa wäre die Produktion hier überhaupt nicht möglich“

Willi Stächele zu Besuch in der Feingeistbrennerei Fies in Oberkirch

Die wieder geöffneten Grenzen haben bei der Feingeistbrennerei Fies in Oberkirch für großes Aufatmen gesorgt: Seit dem 15. Juni können die Stamm-Saisonarbeiter aus Rumänien und Polen ohne Probleme nach Deutschland einreisen. 

Neufassung der Corona-Verordnung

Die Landesregierung hat gestern eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sie tritt am Mittwoch, den 1. Juli 2020, in Kraft.