Überblick über die Änderungen der Corona-Verordnung

Regelungen gelten befristet bis 30. November 2020

02.11.2020
6. Änderung der Corona-Verordnung.
6. Änderung der Corona-Verordnung.

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten heute in Kraft.

Hier habe ich Ihnen eine kurze Übersicht mit den wichtigsten Regelungen für das alltägliche Leben zusammengestellt:
 
Kontakte
  • Persönliche Kontakte auf ein Minimum reduzieren.
  • Treffen oder Feiern im privaten oder öffentlichen Raum mit maximal 2 Haushalten oder wenn alle miteinander verwandt sind (verwandt bedeutet hier: Personen, die in gerader Linie verwandt sind: Großeltern, Eltern und Kinder sowie deren jeweiligen Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner). In allen Fällen gilt: höchstens10 Personen
 
Reisen & Beherbergung
  • Verzicht auf private Reisen sowie Besuche von Verwandten.
  • Keine überregionalen touristischen Ausflüge.
  • Keine Busreisen zu touristischen Zwecken.
  • Fahrgemeinschaften zur Schule oder Arbeit gestattet.
  • Übernachtungsangebote für touristische Zwecke nicht gestattet. Dies gilt auch für Campingplätze. Dauercamping aber weiterhin erlaubt.
  • Geschäftliche, notwendige Reisen und Übernachtungen bleiben erlaubt.
 
Dienstleistungen
  • Kosmetik-, Tattoo- und Piercingstudios werden geschlossen.
  • Medizinische Behandlungen (z.B. Physio- oder Ergotherapie, Logopädie, Podologie, medizinische Fußpflege sowie Massagen) möglich.
  • Friseursalons und Sonnenstudios unter Hygieneauflagen weiterhin geöffnet.
  • Prostitutionsstätten müssen schließen.
 
Arbeiten
  • Home Office überall dort, wo es möglich ist.
  • Notwendige Geschäftstreffen im Rahmen des Arbeits-, Dienst- und Geschäftsbetriebes möglich.
  • An den Betrieb angepasste Hygieneauflagen.
 
Gastronomie
  • Schank- und Speisegaststätten, Bars, Shisha- und Raucherlokale, Clubs sowie Kneipen aller Art werden geschlossen.
  • Ausnahme für Speisen zur Abholung oder Lieferung.
  • Betriebskantinen unter Hygieneauflagen weiterhin geöffnet.
 
Bildung & Betreuung
  • Alle Bildungseinrichtungen und Kindergärten bleiben geöffnet.
  • Weiterbildungseinrichtungen für theoretische Seminare bleiben geöffnet, keine Sportkurse o.Ä.
 
Einzelhandel
  • Bleibt unter Hygieneauflagen geöffnet.
  • Maximal ein Kunde auf 10m² Verkaufsfläche.
  • Maximal ein Kunde auf unter 10m² Verkaufsfläche.
  • Gesteuerter Zutritt.
  • Warteschlangen vermeiden
 
Kultur
  • Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, sind nicht gestattet.
  • Kultur- und Freizeiteinrichtungen werden für den Publikumsverkehr geschlossen. Z.Bsp.: - Theater - Oper - Museen - Konzerthäuser - Clubs und Diskotheken - Kinos - Freizeitattraktionen drinnen oder draußen - Spielhallen, Spielbanken oder Wettannahmestellen
  • Spielplätze im Freien dürfen genutzt werden.
 
Religion & Todesfälle
  • Gottesdienste und Beerdigungen unter Hygieneauflagen erlaubt.
 
Gesundheit & Soziales
  • Schutzvorkehrungen in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Senioren- und Behinderteneinrichtungen.
  • Keine Isolation der Betroffenen.
  • Übernahme der Kosten von regelmäßigen SARS-CoV2-Schnelltests für Patienten und Besucher.
 
Sport
  • Öffentliche und private Sportstätten werden für den Publikumsverkehr geschlossen. Z.Bsp.: - Fitness- und Yogastudios - Schwimm- und Spaßbäder (für Schul- und Studienbetrieb weiterhin geöffnet) - Thermen und Saunen - Tanzschulen - Sportstätten von Vereinen jeglicher Art
  • Sport alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts auf öffentlichen oder privaten Sportanlagen erlaubt.
  • Training und Veranstaltungen von Spitzen- und Profisport ohne Zuschauer möglich.
  • Sport auf weitläufigen Anlagen wie Golf- oder Tennisplätzen oder Reitanlagen erlaubt.
  • Hundesport erlaubt.
  • Rehasport erlaubt.
 
Hilfsmaßnahmen
  • Nothilfe für betroffene Unternehmen und Betriebe wird vom Bund bereitgestellt.
  • KfW-Schnellkredite für Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten.
 
Im Wortlaut finden Sie die 6. Corona-Verordnung hier.