A
A
A
Schriftgröße

23.08.2018, 08:24 Uhr

Sommer-Wahlkreistour 2018

Praktizierte Bürgernähe im besten Sinne – Ortsvorsteher beklagen bürokratische Behinderungen

Trotz tropischer Temperaturen ließ es sich der Wahlkreisabgeordnete Willi Stächele auch in diesem Jahr nicht nehmen per Fahrrad den Kontakt zu den Kommunen und den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. Begleitet wurde er dabei von Hubert Wicker, Präsident der Führungsakademie BW und wechselseitig von Bürgermeister oder Ortsvorsteher. „Nur im direkten Kontakt vor Ort“, so Stächele, „kann man erfahren wo der Schuh drückt“. Die zweitätige Tour führte in diesem Jahr am ersten Tag von Achern nach Fautenbach, Ulm, Stadelhofen bis Urloffen und tags darauf weiter von Urloffen über Legelshurst, Querbach, Bodersweier und Wagshurst zurück nach Achern.

Auf dem Weg nach Fautenbach nahm Gebhard Glaser, Ortsvorsteher von Fautenbach, die Gelegenheit wahr, den Bebauungsplan „Neues Wohnen an der Acher“ auf dem ehemaligen Gelände der Glashütte mit über 400 Wohnungen zu erläutern. Dabei wurden auch verschiedene verkehrslenkende Maßnahmen angesprochen, die durch das neue Baugebiet erforderlich werden und die Gemeinde Fautenbach in Mitleidenschaft ziehen.

Auf besonderen Wunsch von Willi Stächele stand im Anschluss daran der Besuch der Jugendkirche in Fautenbach auf dem Programm. Pfarrer Joachim Giesler ist es bei diesem Projekt in hervorragender Weise gelungen aus der Pfarrkirche St. Bernhard die 3. Jugendkirche der Erzdiözese zu entwickeln. Eine Tandemkirche, in der sich sowohl Jugendliche wie auch Erwachsene aufgehoben fühlen. Beeindruckend die moderne Präsentationstechnik, die Emotionen und Stimmungen fördert. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Umgestaltung und der breiten Angebotspalette sowie dem aktiven ehrenamtlichen Einsatz des Baufördervereins.

Für die verhinderte Mösbacher Ortsvorsteherin, Gabi Bär, empfing ihr Vertreter, Rudi Braun, die Gruppe. Er brauchte seinem Hauptanliegen, die Reduzierung des Verkehrsaufkommens auf der L88, hervorgerufen durch LKW-Mautflüchtlinge, keinen besonderen Nachdruck zu verleihen. Der Abgeordnete konnte sich an Ort und Stelle von unzähligen LKW´s, insbesondere mit Kennzeichen aus dem Großraum Stuttgart, überzeugen. Als Lösungsansatz ist eine Temporeduzierung auf 40 km/h erwünscht und insbesondere eine Änderung der Autobahn-Hinweisschilder in Oberkirch und Ulm, die unnötig zusätzlichen Verkehr in die Ortschaft führen. Ein wichtiger Punkt der in der nächsten Verkehrsschau Gegenstand der Diskussion sein muss. Zum Abschied bat der Ortsvertreter den ehemaligen Finanzminister noch um Unterstützung bei ERL-Mitteln zur Finanzierung der Dorfmitte.

Bereits in Mösbach stieß Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann zu den „Radlern“ und nutzte die Fahrtzeit nach Ulm für interessante Infos. In Ulm stand im Wesentlichen die Dorfentwicklung im Vordergrund. Ortsvorsteher Roland Boldt skizzierte im Rahmen einer Präsentation wichtige Eckpunkte, die Ulm ausmachen. Wachstum ist sowohl im Bereich der Einwohnerzahl als auch bei den Arbeitsplätzen zu verzeichnen. Dabei wird großen Wert auf den schonenden Flächenverbrauch gelegt. Das dörfliche Miteinander ist geprägt durch großes ehrenamtliches Engagement und Zugehörigkeitsgefühl. Die Identifikation mit dem Ort in den unterschiedlichsten Facetten verbindet die Menschen und hat ganz wesentlich zum Erfolg beim Kreis- und Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beigetragen. Auf der Weiterfahrt besichtigte man das „Pfarrmättle“, welches ehrenamtlich hergerichtet wurde und gepflegt wird. Es ist mit Kräuterpflanzen und Stelen mit dem Kirchenjahr ausgestattet.  Außerdem gab es einen Halt bei der Gedenkstätte des Buddhistischen Zentrums.

Eine weitere Station war beim Obsthof Müller in Stadelhofen, wo man sich mit dem Ortsvorsitzenden und Obstbaumeister Klaus Müller traf. Es war dem Landtagsabgeordneten ein Bedürfnis sich über die Auswirkungen der Hitzeperiode in der Landwirtschaft ein eigenes Bild zu verschaffen. Ein Gang entlang der Felder zeigte, dass Apfelanlagen ohne Bewässerung und Ausbrechen des Überbehangs nur kleine Früchte trugen, die lediglich zu Mostobst verarbeitet werden können. Müller setzt indes auf Erdbeerfolientunnel, die mehr Erntesicherheit gewähren. Dass sich das Landschaftsbild durch Folientunnel und Hagelnetze immer stärker verändert, sei gewöhnungsbedürftig, gibt der Obstbauer zu, aber ein notweniger Tatbestand, um die Ernährungssicherheit für die Verbraucher zu sichern. In diesem Zusammenhang wurde die Einführung einer Mehrgefahrenversicherung gegen Frost, Hagel und Trockenheit angesprochen. Müller wandte ein, dass eine derartige Versicherung nur mit finanzieller staatlicher Unterstützung für den einzelnen Landwirt leistbar sei. CDU-Landtagsabgeordneter Willi Stächele sprach sich für einen steuerlichen Ausgleich zur Bildung einer finanziellen Rücklage für Landwirte aus, um bei Ernteausfällen in einkommensschwachen Jahren das Risiko zu mindern.

Als Abschluss des ersten Tages stand in Urloffen ein Bouleturnier auf dem Programm. Bürgermeister Manuel Tabor und der Ortsvorsitzende Wendelin Huschle warteten bereits ungeduldig auf die mit 15 Minuten Verspätung ankommenden Gäste. Galt es doch sich für die vor zwei Jahren erlittene Niederlage zu revanchieren, was den Hausherren auch eindrucksvoll gelang. Nutznießer war der Musikverein Urloffen, der die Bewirtung übernommen hatte und vom Verlierer eine 100 €-Spende für die Vereinskasse erhielt.

Der zweite Tag begann in der Früh bei noch angenehmen Temperaturen mit der Fahrt von Urloffen über Legelshurst nach Querbach. Insbesonders Hubert Wicker genoss dabei die Tour durchs Hanauerland sichtlich. Ortsvorsteher Heinz Haag empfing die Gruppe und konnte seinen Ärger nicht verhehlen, dass im Baugebiet “Hohrott“ durch personelle Engpässe und fehlendem politischen Willen bei den entsprechenden Behörden die Entwicklungsmöglichkeit der Ortschaft blockiert wird. Eine Klage, die auch in anderen Ortschaften dem Abgeordneten immer wieder vorgetragen wurde.  Vorbei am KiGa/Gemeindezentrum gings zum Sportgelände, wo der Bürgerverein in ehrenamtlicher Eigenarbeit eine Boulebahn erstellte. Mit der Fa. Heitz stand die Besichtigung eines mittelständischen Vorzeigebetriebs auf der Tagesordnung.  Die Firma Heitz ist im Sanitär-, Solar- und PV-Sektor tätig und bedient mit ca. 20 Mitarbeitern viele Privat- und Gewerbekunden. Seit einiger Zeit gibt es auch einen eigenständigen Immobilienbereich. Problem ist die Gewinnung von Facharbeitern.

Der Weg führte dann unter Leitung von Ortsvorsteher Manfred Kropp nach Bodersweier, vorbei an der Schule, die aufgelöst wurde und nun den Kindergartenbereich beherbergen wird, durch den Ort (hier erläuterte OV Kropp den verzögerten Neubau des FFW-Gebäudes) und zum Kirschhof der Familien Körkel. Herr Hansjörg Körkel stellte die verschiedenen Zweige des landwirtschaftlichen Unternehmens vor  von der Schweinemast, Ackerbewirtschaftung, Saatgutvermehrung, Lohnarbeiten bis zur erfolgreichen Geflügelhaltung. Viele kritische Problempunkte wurden angesprochen und Willi Stächele bat Herrn Körkel diese Sachverhalte zu Papier zu bringen und ihm zur Verfügung zu stellen.

Über Zierolshofen ging es durch den Korker Wald bei dieser schweißtreibenden Tour zum letzten Etappenziel: Wagshurst. Ortsvorsteher Ulrich Berger hatte schon die fertigen Pläne für ein Baugebiert auf dem Tisch, die bei der Realisierung jungen Familien die Möglichkeit bieten würde Eigentum im Heimatort zu schaffen und die Dorfgemeinschaft positiv zu beeinflussen. Allerdings wird auch hier eine Umsetzung auf die lange Bank geschoben. Grund: eine Zauneidechse, für die eine Ausgleichsfläche von ca. 150 qm geschaffen wurde, und der unter Artenschutz stehende Feuerfalter. Es braucht für die handelnden Personen vor Ort, die hochmotiviert Verantwortung für ihre Ortschaft wahrnehmen, viel Geduld und gute Nerven, um vor dem Hintergrund von lähmendem  Bürokratismus nicht zu resignieren.

Willi Stächele nahm bei dieser Tour viele Wünsche und Anregungen auf und versprach Unterstützung zu leisten wo immer es seine Möglichkeiten zulassen.


23.08.2018, 08:24 Uhr
Sommer-Wahlkreistour 2018
Praktizierte Bürgernähe im besten Sinne – Ortsvorsteher beklagen bürokratische Behinderungen
Trotz tropischer Temperaturen ließ es sich der Wahlkreisabgeordnete Willi Stächele auch in diesem Jahr nicht nehmen per Fahrrad den Kontakt zu den Kommunen und den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. Begleitet wurde er dabei von Hubert Wicker, Präsident der Führungsakademie BW und wechselseitig von Bürgermeister oder Ortsvorsteher. „Nur im direkten Kontakt vor Ort“, so Stächele, „kann man erfahren wo der Schuh drückt“. Die zweitätige Tour führte in diesem Jahr am ersten Tag von Achern nach Fautenbach, Ulm, Stadelhofen bis Urloffen und tags darauf weiter von Urloffen über Legelshurst, Querbach, Bodersweier und Wagshurst zurück nach Achern.

Auf dem Weg nach Fautenbach nahm Gebhard Glaser, Ortsvorsteher von Fautenbach, die Gelegenheit wahr, den Bebauungsplan „Neues Wohnen an der Acher“ auf dem ehemaligen Gelände der Glashütte mit über 400 Wohnungen zu erläutern. Dabei wurden auch verschiedene verkehrslenkende Maßnahmen angesprochen, die durch das neue Baugebiet erforderlich werden und die Gemeinde Fautenbach in Mitleidenschaft ziehen.

Auf besonderen Wunsch von Willi Stächele stand im Anschluss daran der Besuch der Jugendkirche in Fautenbach auf dem Programm. Pfarrer Joachim Giesler ist es bei diesem Projekt in hervorragender Weise gelungen aus der Pfarrkirche St. Bernhard die 3. Jugendkirche der Erzdiözese zu entwickeln. Eine Tandemkirche, in der sich sowohl Jugendliche wie auch Erwachsene aufgehoben fühlen. Beeindruckend die moderne Präsentationstechnik, die Emotionen und Stimmungen fördert. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der Umgestaltung und der breiten Angebotspalette sowie dem aktiven ehrenamtlichen Einsatz des Baufördervereins.

Für die verhinderte Mösbacher Ortsvorsteherin, Gabi Bär, empfing ihr Vertreter, Rudi Braun, die Gruppe. Er brauchte seinem Hauptanliegen, die Reduzierung des Verkehrsaufkommens auf der L88, hervorgerufen durch LKW-Mautflüchtlinge, keinen besonderen Nachdruck zu verleihen. Der Abgeordnete konnte sich an Ort und Stelle von unzähligen LKW´s, insbesondere mit Kennzeichen aus dem Großraum Stuttgart, überzeugen. Als Lösungsansatz ist eine Temporeduzierung auf 40 km/h erwünscht und insbesondere eine Änderung der Autobahn-Hinweisschilder in Oberkirch und Ulm, die unnötig zusätzlichen Verkehr in die Ortschaft führen. Ein wichtiger Punkt der in der nächsten Verkehrsschau Gegenstand der Diskussion sein muss. Zum Abschied bat der Ortsvertreter den ehemaligen Finanzminister noch um Unterstützung bei ERL-Mitteln zur Finanzierung der Dorfmitte.

Bereits in Mösbach stieß Renchens Bürgermeister Bernd Siefermann zu den „Radlern“ und nutzte die Fahrtzeit nach Ulm für interessante Infos. In Ulm stand im Wesentlichen die Dorfentwicklung im Vordergrund. Ortsvorsteher Roland Boldt skizzierte im Rahmen einer Präsentation wichtige Eckpunkte, die Ulm ausmachen. Wachstum ist sowohl im Bereich der Einwohnerzahl als auch bei den Arbeitsplätzen zu verzeichnen. Dabei wird großen Wert auf den schonenden Flächenverbrauch gelegt. Das dörfliche Miteinander ist geprägt durch großes ehrenamtliches Engagement und Zugehörigkeitsgefühl. Die Identifikation mit dem Ort in den unterschiedlichsten Facetten verbindet die Menschen und hat ganz wesentlich zum Erfolg beim Kreis- und Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beigetragen. Auf der Weiterfahrt besichtigte man das „Pfarrmättle“, welches ehrenamtlich hergerichtet wurde und gepflegt wird. Es ist mit Kräuterpflanzen und Stelen mit dem Kirchenjahr ausgestattet.  Außerdem gab es einen Halt bei der Gedenkstätte des Buddhistischen Zentrums.

Eine weitere Station war beim Obsthof Müller in Stadelhofen, wo man sich mit dem Ortsvorsitzenden und Obstbaumeister Klaus Müller traf. Es war dem Landtagsabgeordneten ein Bedürfnis sich über die Auswirkungen der Hitzeperiode in der Landwirtschaft ein eigenes Bild zu verschaffen. Ein Gang entlang der Felder zeigte, dass Apfelanlagen ohne Bewässerung und Ausbrechen des Überbehangs nur kleine Früchte trugen, die lediglich zu Mostobst verarbeitet werden können. Müller setzt indes auf Erdbeerfolientunnel, die mehr Erntesicherheit gewähren. Dass sich das Landschaftsbild durch Folientunnel und Hagelnetze immer stärker verändert, sei gewöhnungsbedürftig, gibt der Obstbauer zu, aber ein notweniger Tatbestand, um die Ernährungssicherheit für die Verbraucher zu sichern. In diesem Zusammenhang wurde die Einführung einer Mehrgefahrenversicherung gegen Frost, Hagel und Trockenheit angesprochen. Müller wandte ein, dass eine derartige Versicherung nur mit finanzieller staatlicher Unterstützung für den einzelnen Landwirt leistbar sei. CDU-Landtagsabgeordneter Willi Stächele sprach sich für einen steuerlichen Ausgleich zur Bildung einer finanziellen Rücklage für Landwirte aus, um bei Ernteausfällen in einkommensschwachen Jahren das Risiko zu mindern.

Als Abschluss des ersten Tages stand in Urloffen ein Bouleturnier auf dem Programm. Bürgermeister Manuel Tabor und der Ortsvorsitzende Wendelin Huschle warteten bereits ungeduldig auf die mit 15 Minuten Verspätung ankommenden Gäste. Galt es doch sich für die vor zwei Jahren erlittene Niederlage zu revanchieren, was den Hausherren auch eindrucksvoll gelang. Nutznießer war der Musikverein Urloffen, der die Bewirtung übernommen hatte und vom Verlierer eine 100 €-Spende für die Vereinskasse erhielt.

Der zweite Tag begann in der Früh bei noch angenehmen Temperaturen mit der Fahrt von Urloffen über Legelshurst nach Querbach. Insbesonders Hubert Wicker genoss dabei die Tour durchs Hanauerland sichtlich. Ortsvorsteher Heinz Haag empfing die Gruppe und konnte seinen Ärger nicht verhehlen, dass im Baugebiet “Hohrott“ durch personelle Engpässe und fehlendem politischen Willen bei den entsprechenden Behörden die Entwicklungsmöglichkeit der Ortschaft blockiert wird. Eine Klage, die auch in anderen Ortschaften dem Abgeordneten immer wieder vorgetragen wurde.  Vorbei am KiGa/Gemeindezentrum gings zum Sportgelände, wo der Bürgerverein in ehrenamtlicher Eigenarbeit eine Boulebahn erstellte. Mit der Fa. Heitz stand die Besichtigung eines mittelständischen Vorzeigebetriebs auf der Tagesordnung.  Die Firma Heitz ist im Sanitär-, Solar- und PV-Sektor tätig und bedient mit ca. 20 Mitarbeitern viele Privat- und Gewerbekunden. Seit einiger Zeit gibt es auch einen eigenständigen Immobilienbereich. Problem ist die Gewinnung von Facharbeitern.

Der Weg führte dann unter Leitung von Ortsvorsteher Manfred Kropp nach Bodersweier, vorbei an der Schule, die aufgelöst wurde und nun den Kindergartenbereich beherbergen wird, durch den Ort (hier erläuterte OV Kropp den verzögerten Neubau des FFW-Gebäudes) und zum Kirschhof der Familien Körkel. Herr Hansjörg Körkel stellte die verschiedenen Zweige des landwirtschaftlichen Unternehmens vor  von der Schweinemast, Ackerbewirtschaftung, Saatgutvermehrung, Lohnarbeiten bis zur erfolgreichen Geflügelhaltung. Viele kritische Problempunkte wurden angesprochen und Willi Stächele bat Herrn Körkel diese Sachverhalte zu Papier zu bringen und ihm zur Verfügung zu stellen.

Über Zierolshofen ging es durch den Korker Wald bei dieser schweißtreibenden Tour zum letzten Etappenziel: Wagshurst. Ortsvorsteher Ulrich Berger hatte schon die fertigen Pläne für ein Baugebiert auf dem Tisch, die bei der Realisierung jungen Familien die Möglichkeit bieten würde Eigentum im Heimatort zu schaffen und die Dorfgemeinschaft positiv zu beeinflussen. Allerdings wird auch hier eine Umsetzung auf die lange Bank geschoben. Grund: eine Zauneidechse, für die eine Ausgleichsfläche von ca. 150 qm geschaffen wurde, und der unter Artenschutz stehende Feuerfalter. Es braucht für die handelnden Personen vor Ort, die hochmotiviert Verantwortung für ihre Ortschaft wahrnehmen, viel Geduld und gute Nerven, um vor dem Hintergrund von lähmendem  Bürokratismus nicht zu resignieren.

Willi Stächele nahm bei dieser Tour viele Wünsche und Anregungen auf und versprach Unterstützung zu leisten wo immer es seine Möglichkeiten zulassen.


 
Bilderserie
 
Fehlerhinweis

Seite nicht gefunden!

Diese Seite existiert in unserem Angebot nicht. Sollten Sie einen Link kopiert haben, stellen Sie sicher, dass der Link vollständig ist.

Archiv

Fehlerhinweis

Seite nicht gefunden!

Diese Seite existiert in unserem Angebot nicht. Sollten Sie einen Link kopiert haben, stellen Sie sicher, dass der Link vollständig ist.
Impressum
Angaben gemäß §5 TMG:

Willi Stächele, MdL
Lindenbrunnenstraße 7
77855 Achern

Telefon : 07841 6673263
Fax : 07841 6673265
E-Mail : info@willi-staechele.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Willi Stächele MdL
Lindenbrunnenstraße 7
77855 Achern
(0 78 41) 66 73 263
(0 78 41) 66 73 265
info@willi-staechele.de

Webmaster:
Reiner Denz


Bei dem Inhalt unserer Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Wir gestatten die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Haftungshinweis:
Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.  
Produktion & Realisation
Haben auch Sie Interesse Ihren Verband, Ihre Fraktion, Vereinigung oder Ihre Kandidatenseite durch das Sharkness Informationssystem zu realisieren?

Unser Angebot:
Sharkness Informationssystem inkl. Redaktionssystem, Hosting, E-Mail Adressen, Statistiken, Domain u.v.m ab 9,95€/Monat!


Unsere Hotline beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen unter 0251.149898-10.

Sprechen Sie uns an.
http://www.sharkness.de
x

Datenschutz

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Bestandsdaten (Name, Adresse, etc.), Kontaktdaten (E-Mail-Adressen, Telefon- und Faxnummer etc. ), Inhaltsdaten (Bilder, Videos, Text etc.), Nutzungsdaten (Besuchte Webseite, Zugriffszeiten, etc.) und Kommunikationsdaten (IP-Adresse, Geräte- und Browserinformationen, etc.).

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Willi Stächele, MdL, Lindenbrunnenstraße 7 in 77855 Achern, info@willi-staechele.de.

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie in unserem Impressum.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@willi-staechele.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§2 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server unseres Providers Sharkness Media GmbH & Co. KG (sharkness.de) übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).:
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet weder zu kommerziellen noch zu nichtkommerziellen Zwecken statt.

Diese Daten können ferner nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Speicherung der Daten findet ausschließlich in Deutschland und innerhalb der Europäischen Union statt.

§3 Cookies

(1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Einsatz von Cookies:
  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    • Transiente Cookies (dazu b)
    • Persistente Cookies (dazu c).
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
Bitte lesen Sie zur Einrichtung von Cookies sozialer Medien (Facebook, Twitter, etc.) unsere Hinweise zu den einzelnen Drittanbietern.

§4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

Willi Stächele, MdL, bietet Möglichkeiten zur Kommunikation über das Internet an.

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Für die Kommunikation bitten wir das Kontaktformular zu verwenden. Darüberhinaus finden Sie in unserem Internetangebot u.U. weitere E-Mail-Adressen einzelner Stellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden. Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen senden, so beachten Sie bitte, dass wir nicht alle auf dem Markt verfügbaren Dateiformate und Anwendungen unterstützen können. In Einzelfällen kann es möglich sein, dass die E-Mail nicht verarbeitet werden kann.

Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Willi Stächele, MdL und gelten nicht für Verweise auf Angebote Dritter.

Wir weisen darauf hin, dass bei der elektronischen Kommunikation eine unbefugte Kenntnisnahme oder Verfälschung auf dem Übertragungsweg nicht ausgeschlossen werden kann.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Hauptsitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§5 Urheberrecht

Texte, Bilder und Grafiken einschließlich deren Anordnung auf der Internetseite von Willi Stächele, MdL, unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Willi Stächele, MdL, gestattet die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Texte, Bilder und Grafiken zu anderen Zwecken bedürfen der schriftlichen Zustimmung. Bitte wenden Sie sich über unser Kontaktformular an uns. Soweit Inhalte zulässigerweise gespeichert, vervielfältigt oder verbreitet werden, muss auf das Urheberrecht von Willi Stächele, MdL, bzw. der jeweiligen Copyright-Inhaber hingewiesen werden.

Wer das Urheber-/Marken- oder Namensrecht verletzt, muss mit der Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen durch den Rechteinhaber, bei Verletzungen des Urheber- und Markenrechts auch mit Strafverfolgung rechnen.

§6 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Willi Stächele, MdL
Lindenbrunnenstraße 7
77855 Achern
Telefon: 07841 6673263
Fax: 07841 6673265
E-Mail: info@willi-staechele.de


§7 Geltung von Nutzungsbedingungen / Haftung

(1) Der Haftungsausschluss und die Nutzungsbedingungen sind als Teil des Internetangebotes von Willi Stächele, MdL, zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

(2) Willi Stächele, MdL, stellt alle Informationen und Bestandteile der Internetseite nach bestem Wissen und Gewissen zusammen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Ebenso wenig haftet Willi Stächele, MdL, für etwaige Schäden, die beim Abrufen oder Herunterladen von Daten aus dieser Internetseite durch Computerviren verursacht werden.

§8 Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch in einem überschaubaren Zeitraum möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Ihre Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz sind uns sehr willkommen und wichtig. Sie können uns unter folgender Adresse erreichen: info@willi-staechele.de

§9 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen per E-Mail an uns übertragen und gespeichert. Eine serverseitige Speicherung Ihrer Kontaktaufnahme findet nicht statt. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

§10 Newsletter Tracking

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Webseiten und Applikationen verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung der in § 4 genannten Daten sowie Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter auf seinem Server in bei unserem Serviceprovider.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken. Ein solches Tracking ist auch dann nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.

§11 Rechte der betroffenen Personen

Willi Stächele, MdL, Lindenbrunnenstraße 7 in 77855 Achern, informiert Sie nach Artikel 13 der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt).

Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung zur Aufnahme in den Newsletter, der Kontaktaufnahme mit uns und weiterer Angebote auf unserer Webseite.

Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke oder geltender Rechtsvorschriften sowie der Pflege unserer Beziehung zu Ihnen erforderlich ist.

Solange Sie nicht widersprechen, werden wir Ihre Daten zum Versand des Newsletters nutzen. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
(2) Sie haben zudem gem. Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnorts. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen Sie bitte aufmerksam unsere Datenschutzerklärung oder fragen Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde nach.

§12 Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§13 SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§14 Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Name gespeichert.

Speicherung der IP Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Ihre Kommentare auf unserer Seite werden vor der Freischaltung geprüft. Wir benötigen diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder strafrechtlich relevante Sachverhalten gegen den Verfasser vorgehen zu können.

§15 Einsatz von Social-Media-Plugins

(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Google+, Twitter. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§16 Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

§17 Direkte Einbindung von Social-Media-Plugins

Neben der 2-Klick-Lösung werden auf dieser Seite u.U. auch Plugins verwendet, die eine direkte Verbindung zwischen Ihnen und dem Drittanbieter (z.B. Facebook/Twitter/Google) aufbauen.

Wir nutzen diese Plugins, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Facebook

Hierbei setzen wir Plugins des sozialen Netzwerks Facebook ein. Facebook wird betrieben von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Die Plugins können Interaktionselemente und Inhalte (Bilder, Videos, Textbeiträge etc.) darstellen und sind an einem Logo von Facebook erkennbar. (helles "f" auf hellblauer Kachel oder Begriffe wie "Like" oder dem "Daumen-Symbol")

Hier finden Sie eine Liste und das Aussehen von Facebook Social Plugins: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Facebook garantiert im Rahmen des Privcy-Shield-Abkommen (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active) das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter

Die Einbindung von Twitter (Inhalte und Funktionen) erfolgt in unserem berichtigen Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Twitter ist ein Angebot der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter: https://twitter.com/personalization.

In erster Linie verwenden wir Twitter Inhalte (Bilder, Videos, Texte oder Schaltflächen) im Rahmen der Social-Wall oder ein Newsbox.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen: a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§18 Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§19 Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§20 Google Fonts

(1) Wir verwenden Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/ | Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

x
x
x